esimad
Meine kleine Rezeptsammlung
mobil
Nr. 61 von 93

Rinderrouladen mit Schafkäse

Für 4 Personen
Kategorien: Fleisch Hauptspeise Immer

Braucht Zeit...

Zutaten:

4 Rinderrouladen (ca. 150 g pro Stück)

120 g Schafkäse

8 Oliven, grün oder schwarz

1 kleine Zwiebel

1/2 rote Paprika

3 EL Pflanzenöl

200 ml Wasser

Rotwein

saure Sahne

Majoran

Zucker

Senf, mittelscharf

Salz, Pfeffer

etwas Mehl

Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Oliven entkernen und fein hacken. Die Paprika entkernen und in kleine Stücke schneiden. Den Schafkäse grob zerbröseln.

Die Rinderrouladen salzen und pfeffern, die Innenseiten mit Senf bestreichen.

Gehackte Oliven, Schafkäse und Paprika auf der breiten Seite der Rouladen nur bis etwa ein Drittel verteilen. Mit Majoran würzen.

Tipp: Vor dem Aufrollen prüfen, ob alles drauf ist was drauf gehört...

Die Rouladen vorsichtig aufrollen. Mit Küchengarn wie ein Postpaket verschnüren. Dabei die Längsseiten nicht vergessen, damit die Füllung nicht herausfallen kann.

Die Rouladen in einer Pfanne in heißem Öl auf allen Seiten gut anbraten. Wasser aufgießen und zugedeckt je nach Fleischsorte 2 bis 3 Stunden schmoren, sodass der Deckel gerade nicht abhebt. Herausnehmen und warmhalten.

Die Sauce mit Rotwein, Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken, etwas einkochen lassen und mit saurer Sahne und etwas Mehl binden. Dabei die saure Sahne vorher mit etwas Mehl und nicht mehr kochender Sauce anrühren, damit sie nicht stockt.
06.02.2018 rinderrouladen 349