esimad
Meine kleine Rezeptsammlung
mobil

Dips

Kategorien: Beilage

Mango-Dip
Kräuterdip
Schafkäsedip
Kräuterquark
Frischkäsedip
Kräuter-Sauerrahm

Mango-Dip

2 EL Mango-Chutney

200 g Creme fraiche

1 Spritzer Essenzessig

1/2 TL Curry

1/4 TL Salz

1 Prise weißer Pfeffer

1 Mango

Creme fraiche mit Mango-Chutney verrühren und mit Essig, Curry, Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss etwas kleingewürfelte frische Mango unterheben.

Tipp: Statt einer Mango kann man auch eine Orange verwenden.

Kräuterdip

3 Sardellenfilets

1 EL Kapern

10 grüne Oliven, entsteint

150 g Naturjoghurt

1 TL Senf

1/2 Tl Essigessenz oder 1 TL Zitronensaft

je 1/2 Bund Schnittlauch, Petersilie und Dill

1 Knoblauchzehe

etwas Salz

Pfeffer aus der Mühle

Die Sardellenfilets unter kaltem Wasser abspülen und trockentupfen, zusammen mit den Kapern und den Oliven fein hacken.

Den Joghurt mit Senf und Essigessenz glattrühren und mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Kräuter waschen, trockentupfen und fein hacken. Den Knoblauch schälen und zerdrücken.

Die Kräuter und den Knoblauch unter die Joghurtsauce rühren.

Tipp: Statt Essigessenz kann man auch Zitronensaft nehmen.

Schafkäsedip

250 g cremigen Feta

2 EL Creme fraiche

Salz, Pfeffer, Oregano,Thymian

Olivenöl nach Belieben

Die Zutaten gut vermischen und abschmecken.

Kräuterquark

250 g Quark (Fettgehalt nach Geschmack)

1/2 bis 1 Bund Petersilie gehackt

1/2 Bund Basilikum, gehackt

1 TL getrockneter Organo

etwas Kümmel

Salz, Pfeffer und etwas Zucker

Die Zutaten miteinander gut vermengen.

Tipp: 1 Frühlingszwiebel in feinen Ringen dazu schneiden.

Tipp: Andere Kräuter ausprobieren: Salbei, Estragon, Thymian usw.

Frischkäsedip

150 g Doppelrahm-Frischkäse,

250 ml Sahne,

1 EL gehackte Petersilie,

1 Spritzer Worcestersoße

Den Frischkäse mit einer Gabel zerdrücken, mit Sahne und Petersilie cremig rühren. Mit Worcestersoße, Salz und Pfeffer abschmecken.

Kräuter-Sauerrahm

250 g Sauerrahm

3 EL Sahne

Frische Kräuter (Schnittlauch, Petersilie, Dill, Estragon, Kerbel, Fenchelkraut...)

1 Knoblauchzehe

Salz

Pfeffer aus der Mühle

ev. 1 Prise Cayennepfeffer

ev. 1 Prise Zucker

einige Tropfen Worcestersauce

ev. Zitronensaft

ev. Muskatnuss

Den Sauerrahm mit der Sahne in einer Schüssel verrühren. Die Kräuter kalt abbrausen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und feinhacken.

Die gehackten Kräuter in die Sahne mischen. Den Knoblauch abziehen, pressen und dazu geben.

Abschmecken mit (und/oder): Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Zucker, Zitronensaft, Muskatnuss, Worcestersauce .

Weitere Möglichkeiten für Dips:
Liptauer Käse, Zucchini Relish, Joghurtsaucen, Salsa Verde
06.12.2017 dips 263