esimad
Meine kleine Rezeptsammlung
mobil

Nudeln mit Tomatensauce

Für 4 Personen

Sauce (Sugo) für Spaghetti oder andere Teigwaren

Einfache Tomatensauce
Tomatensauce mit frischen Kräutern
Tomatensauce mit Rucola

Einfache Tomatensauce

600 g frische Tomaten oder eine Dose Tomaten

1 Zwiebel

Salz

Pfeffer

Zucker

Wein (rot oder weiß nach Geschmack)

Öl

Oregano oder Thymian

ev. Räucherspeck

Frische Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen. Anschließend die Haut abziehen.

Die Zwiebel feinwürfeln und im Öl glasig andünsten. Die Knoblauchzehe pressen und dazugeben. Die Tomaten, Oregano bzw. Thymian sowie etwas Zucker zugeben, salzen und pfeffern.

Mit etwas Wein aufgießen und mindestens eine halbe Stunde lang (bis mehrere Stunden) ohne zudecken köcheln bis das Sugo die gewünschte Konsistenz besitzt.

Tipps:
  • Falls vorhanden etwas Pilzpulver zugeben.
  • Etwas Räucherspeck würfelig schneiden, im Öl ausbraten und mitköcheln lassen.
  • Eignet sich hervorragend als Basisbelag für Pizza.
Tomatensauce mit frischen Kräutern

Einfache Tomatensauce, siehe oben

Frische Kräuter z.B. Oregano, Thymian, Rosmarin, Salbei, Basilikum

Pfefferkörner

Die Kräuter fein hacken und mit einigen Pfefferkörnern im Mörser zerreiben. Kurz vor dem Anrichten unter die Sauce heben.

Tomatensauce mit Rucola

Einfache Tomatensauce, siehe oben

100 g Schinkenspeck

ca. 40 g Rucola

Den Schinken klein schneiden und mit der Tomatensauce kurz mitköcheln lassen.

Den Rucola waschen und die Enden der Stiele grob entfernen. Am Ende der Kochzeit den Rucola oben auflegen und bei geschlossenem Deckel einige Minuten mitköcheln lassen, bis er eingefallen ist.

21.07.2020 tomatensauce 117