esimad
Meine kleine Rezeptsammlung
mobil
Nr. 7 von 93

Tacos und Füllungen

Für 4 Personen

Tortillas mexicanas

Tacos können als Beilage oder als Hauptgericht mit den nachstehenden Füllungen zubereitet werden.
Pro Person rechnet man mit 5 bis 7 Tacos.

Tacos
Hühnchenfüllung
Gemüsefüllung
Hackfleischfüllung

Zutaten für 4 Tacos:

75 g feines Maismehl

25 g Weizenmehl

3 TL Öl

5 EL Wasser

Eine Prise Salz

Maismehl, Weizenmehl und eine Prise Salz mischen. 3 TL Öl und 5 EL Wasser zugeben und zu einem glatten geschmeidigen Teig verarbeiten. Ca. 30 Minuten zugedeckt rasten lassen. Gut durchkneten. Der Teig darf nicht kleben und sollte auch nicht zu trocken sein. Bei Bedarf Mehl oder Wasser zugeben.
Den Teig vierteln, zu Kugeln formen.

Jeweils eine Teigkugel auf einer bemehlten Unterlage etwas flachdrücken und zwischen Plastikfolie zu einem dünnen, runden Fladen (Durchmesser ca. 13 cm) ausrollen. Eine Pfanne bei mittlerer Hitze trocken anwärmen. Die Fladen darin von jeder Seite 2 - 3 min rösten.
Zugedeckt aufbewahren bis alle Tacos fertig sind.

Hühnchenfüllung:

1 EL Öl

3 Hühnerbrustfilets

400 g Pizzatomaten (kleine Dose)

2 Knoblauchzehen, zerdrückt

2 EL Zwiebel, fein gehackt

Chilipulvern nach Geschmack (ersatzweise Tabasco)

Paprikapulver, mild

Oregano, getrocknet

Kreuzkümmel, gemahlen

Korianderpulver

Pfeffer

Salz

Die Hühnerfilets in einer Pfanne in etwas Öl auf beiden Seiten kurz anbraten. Tomaten, Zwiebel, zerdrückten Knoblauch und Gewürze zugeben, abdecken und 15 Minuten köcheln lassen. Das Fleisch in der Soße zerrupfen und in der offenen Pfanne köcheln lassen, bis die Flüssigkeit fast verdampft ist. Wer es nicht scharf mag, läßt das Chilipulver weg.

Gemüsefüllung:

5 EL Olivenöl

2 Zwiebeln, grob gehackt

1 bis 2 gelbe Paprikaschoten, in Streifen

1 bis 2 Zucchini, in Streifen

1 bis 2 Karotten, in feinen Streifen

Tipp: Je nach Saison können verschiedene Gemüse verwendet werden, z.B. Erbsen, grüne Bohnen, Broccoli, Frühlingszwiebeln, Mais usw.

2 Knoblauchzehen, zerdrückt

2 Tomaten, gewürfelt

Paprikapulver, mild

Oregano, getrocknet

Kreuzkümmel, gemahlen

Korianderpulver

Pfeffer

Salz

gehackte Petersilie oder Koriander

Öl in einer Pfanne erhitzen und alle Gemüsesorten (bis auf Tomaten) einige Minuten knackig gar braten. Mit den Gewürzen abschmecken, zuletzt Tomaten und Petersilie oder Koriander dazugeben und etwas einkochen lassen.

Hackfleischfüllung:

500 g Hackfleisch vom Rind

1 EL Öl

1 große Zwiebel, gewürfelt

2 Knoblauchzehen, zerdrückt

1 Dose geschälte Tomaten (400 g Füllmenge)

1 Apfel, geschält und gewürfelt

1 EL Rosinen

ca. 5 schwarze Oliven, feingehackt

Chiliflocken nach Geschmack

1 EL Essig

1 TL Zucker

Salz

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

1/2 TL Kreuzkümmel gemahlen

1 Messerspitze Nelkenpulver

Das Fleisch mit den Zwiebeln und dem Knoblauch in einer Pfanne im heißen Öl braten, bis das Fleisch krümelig und die Zwiebeln weich sind. Die restlichen Zutaten dazugeben und ca. 30 Minuten köcheln lassen bis die Flüssigkeit verdampft ist.
05.12.2017 tacos 186