esimad
Meine kleine Rezeptsammlung
mobil

Gemüsepfanne süß-sauer

Für 3 Personen

Zutaten:

200 g Räuchertofu

1 Handvoll Champignons, oder andere Pilze, auch Mu-Err Pilze (*) eignen sich gut

1 rote Paprika

1 Zwiebel

1 kleine Dose gewürfelte Ananas

100 ml Flüssigkeit (z.B. Weißwein, Ananassaft oder Wasser)

1 TL Gemüsebrühe (Pulver)

6 EL Ketchup (**)

1 EL Sojasoße

1 EL Weinessig

4 EL Öl

Salz, Zucker, Sambal Oelek

Die Champignons in Scheiben schneiden und in heißem Öl anbraten.

Den Tofu in Stücke schneiden und anbraten.

Die Zwiebel und die Paprika kleinschneiden, dazugeben und bei großer Hitze unter Rühren einige Minuten weiterbraten.

Ca. 100 ml Flüssigkeit mit 1 TL Gemüsebrühpulver, 6 EL Ketchup**, Ananasstücke, 1 EL Sojasoße und 1 EL Essig dazugeben. Unter Rühren aufkochen.

Mit Salz, Zucker, Sojasoße, Essig und Sambal Oelek süßsauer/scharf abschmecken.

Tipp: Es darf mit anderen Gemüsearten experimentiert werden.

*Tipp: Mu-Err-Pilze in kaltem Wasser aufquellen lassen, aufkochen ca. 30 Min ziehen lassen.

**Tipp: Wenn kein Ketchup im Haus ist, lässt sich das mit Tomatenmark, Essig, Zucker, Salz und Pfeffer, sowie etwas Wasser oder Ananassaft ausgleichen.

Dazu passt: Reis.
23.09.2018 gemuesepfanne 112