esimad
Meine kleine Rezeptsammlung
mobil
Nr. 36 von 49

Fusilli mit Spinat

Für 4 Personen

Sogar bei Kindern sehr beliebt...

Zutaten:

1 Bund Petersilie

1 Bund Basilikum

etwa 500 g Blattspinat (tiefgefroren)

500 g Fusilli (Spiralnudeln)

Salz

60 g Butter

2 EL Olivenöl

Muskatnuss

200 g Sahne

80 g Parmesan

Den Spinat in einem Topf auftauen, etwas auskühlen lassen, gut auspressen und die Blätter fein hacken.

Die Nudeln in reichlich Salzwasser "al dente" (bissfest) kochen. Abgießen und warmhalten.

Den Petersilie und das Basilikum klein schneiden.

Die Butter und das Öl in einer breiten Pfanne etwas erhitzen. Später sollen auch die Nudeln darin Platz haben.
Die Kräuter darin ca. 3 Minuten bei schwacher Hitze anbraten. Den Spinat einrühren. Mit Salz und etwas geriebener Muskatnuss würzen und ca. 5 Minuten zugedeckt ziehen lassen.

Die Sahne zum Spinat gießen und heiß werden lassen.

Den Parmesan reiben.

Die Nudeln mit dem Spinat und dem Parmesan in die Pfanne geben und gut verrühren. Zudecken und ca. 3 Minuten ziehen lassen.

Tipp: Eine Pfeffermühle zum Würzen bereitstellen.
07.12.2017 fusillispinat 334