esimad
Meine kleine Rezeptsammlung
mobil

Dinkelbrätlinge

Für 4 Personen

Quellzeit beachten!

Zutaten:

1 Tasse (250 ml) Dinkel

2 Tassen Wasser

1 Zwiebel

20 g Pflanzenmargarine oder Butter

2 EL Weizenmehl

1 Ei

1 TL Salz

1 Bund Petersilie

ev. 1/2 Bund Liebstöckl bzw. Liebstöckl-Paste

150 g Käse (z.B. Emmentaler oder Bergkäse)

Pflanzenmargarine oder Pflanzenöl zum Ausbacken

Den Dinkel über Nacht im Wasser einweichen.

Im Einweichwasser aufkochen und 1 Stunde ausquellen lassen.

Das Kochwasser abgießen und den Dinkel durch den Fleischwolf drehen.

Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Margarine erhitzen und die Zwiebel darin goldgelb rösten. 

Den Käse reiben. Den Dinkel mit der Zwiebel, dem Mehl, dem Ei, dem Salz, den gewaschenen und kleingeschnittenen Kräutern und dem Käse gut vermengen.

Mit nassen Händen runde Brätlinge formen und in Margarine oder Öl (nicht zu heiß wegen dem Käse) von beiden Seiten knusprig braun braten.

Tipp: Dazu passt Bulgur und Joghurtsauce
04.12.2017 dinkelbraetlinge 65