esimad
Meine kleine Rezeptsammlung
mobil

Dinkelbrätlinge

Für 4 Personen

Quellzeit beachten!

Zutaten:

1 Tasse (250 ml) Dinkel

2 Tassen Wasser

1 Zwiebel

20 g Pflanzenmargarine oder Butter

2 EL Weizenmehl

1 Ei

1 TL Salz

1 Bund Petersilie

ev. 1/2 Bund Liebstöckl bzw. Liebstöckl-Paste

150 g Käse (z.B. Emmentaler oder Bergkäse)

Pflanzenmargarine oder Pflanzenöl zum Ausbacken

Den Dinkel über Nacht im Wasser einweichen.

Im Einweichwasser aufkochen und 1 Stunde ausquellen lassen.

Das Kochwasser abgießen und den Dinkel durch den Fleischwolf drehen.

Zwiebel schälen und fein würfeln. 20 g Margarine erhitzen und die Zwiebelwürfel goldgelb anrösten. 

150 g Käse reiben. Den Dinkel mit der gerösteten Zwiebel, 2 EL Mehl, 1 Ei, 1 TL Salz, den gewaschenen und klein geschnittenen Kräutern und 150 g geriebenen Käse gut vermengen.

Mit nassen Händen runde Brätlinge formen und in Margarine oder Öl (nicht zu heiß wegen dem Käse) leicht schwimmend von beiden Seiten knusprig braun braten.

Tipp: Dazu passt Bulgur und Joghurtsauce

21.02.2020 dinkelbraetlinge 65