esimad
Meine kleine Rezeptsammlung
mobil

Backteig

Für 4 Personen

Knusprige Umhüllung von Fischfilets-, Geflügel-, Gemüse- und Obststückchen aber auch von frischen Kräutern oder Champignons.
Variante 1 (Bierteig)
Variante 2 für Obst

Variante 1: Bierteig für Fisch, Geflügel, Gemüse, Kräuter oder Champignons

250 g Mehl

3 EL Öl

2 Eier

300 ml helles Bier

1/2 TL Salz

Die Eier trennen. Mehl, Öl, Eigelb, Bier und Salz geschmeidig rühren.
Eine Stunde ruhen lassen. Danach das geschlagene Eiweiß darunterziehen.

Tipp: Wer es herzhaft mag, rührt zerdrückte Knoblauchzehe oder feingehackte Oregano-Blättchen dazu.

Dieser Teig eignet sich ausgezeichnet für Chicken-Nuggets oder Champignons in Bierteig.

Als Gemüse eignen sich z.B. Auberginen, Blumenkohl, Brokkoli, Zucchini, Lauchzwiebeln, grüne Spargel, Zwiebelringe. Es empfiehlt sich, härtere Gemüsesorten zu blanchieren oder (teilweise) weich zu dünsten.

Als Kräuter eignen sich z.B. Petersilie, Salbeiblätter und sogar Brennnesselblätter.

Für Backfisch die Fischfilets gut trocknen, mit etwas Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern. Stück für Stück in Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen, mit einer Gabel in den Teig tauchen und sofort in das heiße Fett geben.

Tipp: Dazu passen verschiedene Dips oder Joghurtsaucen oder vielleicht ein Zuccini-Relish.

Variante 2 (gut geeignet für Obst )

200 g Mehl

ca. 250 ml Milch

2 Eier

1 Prise Salz

Muskatnuss, gerieben

3 EL Zucker (nur für Obst)

Das Mehl in der Milch glattrühren. Die Eier trennen, dabei die Eigelbe in den Teig schlagen. Mit Salz und geriebener Muskatnuss würzen. Backteig für Obst erhält noch 3 EL Zucker. Mindestens 15 Minuten quellen lassen. Zuletzt das geschlagene Eiweiß unterrühren.

Dieser Teig eignet sich ausgezeichnet für Apfelkücherl oder gebackenen Bananen.

Tipp: Den Teigrest kann man unter Zugabe von Milch, Mehl, Ei, Salz (und/oder) zu Pfannkuchen verarbeiten.

01.01.2018 backteig 168