esimad
Meine kleine Rezeptsammlung
mobil

Eierschwammerl-Risotto

Für 4 Personen

Zutaten:

400 g Eierschwammerl (Pfifferlinge, Reherl)

1 Zwiebel

75 g Butter (1 EL zu dünsten)

200 g Risottoreis

ca. 5 frische Salbeiblätter

1 Glas Weißwein

etwa 500 ml heiße Gemüsebrühe

1 Bund Petersilie

Salz

Pfeffer

50 g Parmesan

Die Pilze putzen und klein schneiden. Den Salbei in Streifen schneiden.

Die Zwiebel fein würfeln und in einem Esslöffel Butter glasig dünsten. Die Pilze zufügen. Nach ca. 2 Minuten den Reis zufügen und andünsten.

Salzen und pfeffern, die geschnittenen Salbeiblätter unterrühren, den Wein angießen. Sobald er verkocht ist, nach und nach die heiße Brühe angießen.

Bei mittlerer Hitze weitere Brühe zufügen, wenn der Reis die Brühe aufgesogen hat.

Zum Schluss sollen die Reiskörner weich sein, aber noch einen kleinen, festen Kern in der Mitte haben.

Den Käse reiben, die Petersilie grob hacken. Die gehackte Petersilie, die restliche Butter in Flocken und den geriebenen Käse unterrühren.

Tipp: Der Risotto soll auf keinen Fall trocken, sondern eher wie eine dicke Suppe sein. Falls nötig, noch einen Schuss Brühe zugießen.

12.08.2020 schwammerlrisotto 51