esimad
Meine kleine Rezeptsammlung
RemoteSQL
 

Naan - Indisches Fladenbrot

Kategorien: Brot Regional

Zutaten:

500 g Weizenmehl

1 TL Backpulver

1 TL Trockenhefe

1,5 TL Salz

2 TL Zucker

150 ml Milch

150 g Joghurt

2 EL neutrales Pflanzenöl

Butter zum Bestreichen

Mehl, Backpulver, Trockenhefe, Salz und Zucker gut vermischen. Milch und Joghurt verquirlen und in den Teig rühren. 2 EL Öl dazugeben und ca. 5 Minuten zu einem glatten Teig verkneten, am besten mit den Händen.
Eine Kugel formen und abgedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Den Teig in 8 gleich große Stücke teilen und zu Kugeln verkneten. Der Teig sollte nicht mehr kleben. Zugedeckt 15 Minuten ruhen lassen.

Alle Teigkugeln mit den Händen zu runden Fladen formen. Zunächst etwas flachdrücken und dann zwischen den Händen hin und her klatschen bis der Fladen etwa 12 cm Durchmesser hat. Mit einem Teigroller in die richtige Form bringen.

Eine Pfanne erhitzen und die Teigfladen bei mittlerer Hitze ohne Fett auf jeder Seite ca. 1 Minute lang bräunen. Flach drücken, wenn sich der Teig aufbläht.

Die obere Seite mit einem kalten Butterstück bestreichen.

Tipp: Die fertigen Fladen in ein Küchentuch wickeln, damit Sie warm bleiben.

11.02.2021 naan 359