esimad
Meine kleine Rezeptsammlung
mobil

Melanzani-Cordon-bleu (Auberginen-Cordon-bleu)

Für 4 Personen

Braucht Zeit!

Zutaten:

2 bis 3 Melanzani (Auberginen)

einige Scheiben gekochter Schinken

einige Scheiben Käse (z.B. Emmentaler oder Gouda)

2 Eier

Semmelbrösel

Mehl

1/2 TL Salz

1 Prise Pfeffer

ev. Milch

Die Auberginen ungeschält in ca.  5 mm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben mit Salz bestreuen und ca. 30 Minuten ziehen lassen, trockentupfen und mit einem Pinsel mit Olivenöl beidseitig leicht einstreichen. Im Rohr für 20 Minuten bei ca. 150 °C (Umluft) anbraten.

Zwischen je zwei Auberginenscheiben, eine Schinkenscheibe und eine Käsescheibe geben. Normalerweise klebt das Ganze recht gut zusammen, sodaß keine weiteren technischen Hilfmittel erforderlich sind.

Tipp: Die Schinken- und Käsescheiben entsprechend zurechtschneiden.

Die Eier mit Salz und Pfeffer zerquirlen. Bei Bedarf etwas Milch zugeben. Auberginenscheiben zuerst in Mehl dann im Ei und anschließend in den Bröseln wenden und gut andrücken.

Im Fett ca. 5 Minuten halbschwimmend auf beiden Seiten goldbraun backen.

Tipp: Eventuell doppelt panieren, d.h. noch einmal in Ei und Bröseln wenden.

Tipp: Oder man bereitet aus Mehl, Bier, Eiern, Öl und Salz einen Backteig. Die Auberginenscheiben vorsichtig durch den Bierteig ziehen, mit zwei Gabeln herausheben und gut abtropfen lassen. In reichlich Öl knusprig backen.


03.02.2018 melanzanicordonbleu 145