esimad
Meine kleine Rezeptsammlung
mobil

Kartoffel-Möhren-Pfanne mit Bulgur


Schmeckt besser als es klingt

Zutaten:

2 EL Sonnenblumenkerne

500 g Kartoffel

400 g Möhren

100 g Bulgur (Hartweizengrütze)

1 Bund Frühlingszwiebeln

200 g Schlagsahne

3/8 l Gemüsebrühe (= 375 ml)

3 EL neutrales Pflanzenöl (Sonnenblumenöl, Rapsöl o.ä.)

Salz

1 bis 2 EL Senf

Pfeffer aus der Mühle

1 Bund Dill (ersatzweise getrocknete Dillspitzen)

Die Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten.

Kartoffeln und Möhren schälen und in Scheiben schneiden.

Sahne und Senf gut verrühren.

Die Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden. 

Kartoffeln in einer breiten Pfanne in 3 EL Öl anbraten und salzen.Gelegentlich wenden. 125 ml Brühe zugießen und zugedeckt 5 Minuten schmoren.

Möhren und Bulgur unterrühren. Restliche 250 ml Brühe zugießen und zugedeckt ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze garen bis die Möhren bissfest sind. Ab und zu umrühren.

Frühlingszwiebeln unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles flachdrücken.

Senfsahne über das Gemüse gießen. Mit Dill-Ästchen und gerösteten Sonnenblumenkernen bestreuen.

Ohne Rühren zugedeckt etwa 5 Minuten ziehen lassen.

07.10.2020 kartoffelpfanne 110