esimad
Meine kleine Rezeptsammlung
mobil

Joghurtsaucen

Für 4 Personen
Kategorien: Beilage Sauce

Mit Knoblauch und Paprika
Mit Kreuzkümmel und Kardamon
Mit Minze
Mit Safran
Mit Schnittlauch
Türkisch
Mit Tahin

Mit Knoblauch und Paprika

200 g Vollmilch-Joghurt

50 g Creme Fraiche

Pfeffer, Salz

Paprikapulver

Knoblauch

Den Joghurt mit der Creme Fraiche glattrühren. Kräftig mit frisch gemahlenem Pfeffer, Salz und Paprikapulver würzen. Den Knoblauch pressen und unter die Sauce rühren. Im Kühlschrank abgedeckt einige Zeit ziehen lassen.

Mit Kreuzkümmel und Kardamon

1 Becher Joghurt

Kreuzkümmel, gemahlen

Kardamom, gemahlen

Salz

Die Zutaten miteinander verrühren.

Mit Minze

150 g Joghurt

1/2 EL Zitronensaft

1 Knoblauchzehe

Salz

einige Zweige frische Minze

ca. 3 EL Minzeblättchen hacken.

Joghurt und Zitronensaft verrühren, zerdrückten Knoblauch, Salz und gehackte Minze untermischen.

Mit Safran

150 g Joghurt

1 TL Essig

einige Safranfäden

Salz

etwas Kristallzucker

Safranfäden in etwas Kristallzucker zermahlen und in Essig einige Minuten auflösen. Mit dem Joghurt verrühren. Salzen.

Mit Schnittlauch

1 Becher Joghurt

1 Becher Crème fraîche oder Sauerrahm

Salz

Zucker

Saft von ½ Zitrone

1 Bund fein geschnittener Schnittlauch

Alle Zutaten gut miteinander vermischen.

Türkisch

200 g Joghurt

1 EL Öl

Salz

Paprikapulver

Kreuzkümmel

Frische Pfefferminzblätter

Joghurt mit Öl verrühren. Etwas Salz über den Jogurt streuen. Paprikapulver und Kreuzkümmel auf den Joghurt streuen. Minzeblätter in Streifen schneiden und über das Joghurt streuen.

Mit Tahin

150 g Joghurt

1 EL Tahin (Sesampaste)

1 EL Zitronensaft

Salz

Pfeffer

ev. 1 Knoblauchzehe

ev. 1 TL Koriander, gemahlen

ev. 1 TL Kreuzkümmel, gemahlen

Joghurt mit Tahin und etwas Zitronensaft verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nach Wunsch kann eine gepresste Knoblauchzehe, 1 TL Kreuzkümmel und/oder 1 TL Koriander dazu gerührt werden.

Vor dem Servieren kalt stellen.

05.12.2020 joghurtsaucen 128