esimad
Meine kleine Rezeptsammlung
mobil

Chinesische Reispfanne

Für 4 Personen

Zutaten:

250 g Langkornreis oder Naturreis

400 g Rinderhackfleisch, mager

China-Gewürzmischung (z.B. 5-Gewürzpulver)

Pfeffer, weiß

2 EL Butter oder Margarine

500 g rote Paprikaschoten

400 g Lauch

2 EL Sojasauce

Sambal Oelek

Reis in reichlich kochendes Salzwasser geben und 15 bis 20 Minuten (Naturreis etwas länger) bei schwacher Hitze halbzugedeckt köcheln lassen. Danach in ein Sieb geben und mit kaltem Wasser abschrecken, damit er nicht nachgart.

Paprika waschen, die Kerne und den Strunk entfernen und in kurze Streifen schneiden. Lauch putzen und waschen und in feine Ringe schneiden.

In einer breiten Pfanne oder einem Wok die Butter erhitzen, das Hackfleisch bei mittlerer Hitze unter Rühren krümelig anbraten. Mit Salz, Chinagewürz und Pfeffer kräftig würzen.

Paprika- und Lauchstreifen in das Hackfleisch mischen. Etwas Sojasauce und Sambal Oelek (*) zugeben.

Ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze zugedeckt schmoren lassen. Das Gemüse soll noch knackig sein.

Zum Schluss den Reis zufügen und alles gut erhitzen.

Tipp: Sojasauce und Sambal Oelek dazu reichen.

* Tipp: Wer es nicht so scharf mag, lässt Sambal Oelek weg.
30.10.2018 chinesischereispfanne 198