esimad
Meine kleine Rezeptsammlung
mobil

Bohnenpfanne mit Schafkäse (Chili sin carne)

Für 6 Personen

Zutaten:

500 g festkochende Kartoffeln

1 Paprikaschote (grün, gelb oder rot)

1 große Zwiebel

2 Knoblauchzehen (je nach Geschmack auch mehr)

2 - 3 Stangen Lauch

1 - 2 Dosen geschälte Tomaten

250 - 500 g Kidneybohnen

Olivenöl

1 TL getrockneter Thymian

1 TL getrockneter Oregano

Pfeffer aus der Mühle

Salz

Chiliflocken

Paprika edelsüß

Paprika scharf

evtl. Cayennepfeffer

200 g Schafkäse/Feta (oder mehr)

Bohnen über Nacht einweichen.

In kochendes Wasser geben und 10 Minuten sprudelnd kochen lassen. Dann Hitze reduzieren und die Bohnen je nach Größe 1 - 1,5 Stunden garen. Anschließend abtropfen lassen.

Die Kartoffeln schälen und in Würfel von gut 1 cm Kantenlänge schneiden. Die Paprika von Stiel und Kernen befreien und in Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen und grob würfeln, den Knoblauch schälen und pressen. Den Lauch putzen und in Ringe schneiden.

In einer großen Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und die Kartoffelwürfel darin von allen Seiten ca. 5 Minuten anbraten. Paprika, Chiliflockenzerdrückten Knoblauch, Zwiebeln und Lauch dazugeben und das Gemüse unter gelegentlichem Umrühren zugedeckt 10 Minuten dünsten.

Die geschälten Tomaten mitsamt der Flüssigkeit dazugeben und mit einer Gabel grob zerkleinern. Die gekochten Kidneybohnen untermengen.

Mit Thymian, Oregano, Pfeffer, Paprikapulver, Cayennepfefferund Salz würzen. Etwa 15 Minuten zugedeckt schmoren lassen.

Abschmecken. Den Schafskäse zerbröseln und darüber streuen.

Tipp: Als Beilage passen Fladenbrot, Tacos oder Baguette.
05.12.2017 chilisincarne 141