esimad
Meine kleine Rezeptsammlung
mobil

Spaghetti alla carbonara

Für 4 Personen
Kategorien: Hauptspeise Nudeln Winter

Zutaten:

500 g Spaghetti

3 Knoblauchzehen

150 g durchwachsener Räucherspeck ohne Schwarte

2 EL Schweineschmalz (auch Butter, Butterschmalz oder Olivenöl)

Salz

3 Eier

100 g Parmesan (oder Pecorino)

weißer Pfeffer, frisch gemahlen

ev. Creme fraiche oder Schlagsahne

ev. Chiliflocken

Den Knoblauch andrücken und schälen. Den Speck fein würfeln.

In einer größeren Pfanne (*) das Schmalz erhitzen. Den Knoblauch darin bei mittlerer Hitze schön braun braten. Die Knoblauchzehen aus der Pfanne nehmen. Nun die Speckwürfel knusprig braten und warm halten.
Tipp: Mit den Speckwürfeln einige Chiliflocken mit rösten.
Tipp: Wer mehr Knoblauch will, drückt eine weitere Knoblauchzehe zu den gerösteten Speckwürfeln.

Die Nudeln in Salzwasser al dente (bissfest) kochen.

Den Käse in eine Schüssel reiben, die Eier dazu schlagen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Schneebesen kräftig verschlagen.
Tipp: Einige EL Schlagsahne oder Creme fraiche in die Eiermasse geben.

Die Spaghetti abtropfen lassen, in der Pfanne mit dem Speck mischen, die Ei-Masse hineingeben und schnell und gründlich durchrühren, bis alle Nudeln mit Eiercreme überzogen sind.

* Tipp: Eine ausreichend große Pfanne verwenden, damit die Nudeln Platz haben.

Tipp: Pfeffermühle zum Nachwürzen auf den Tisch stellen.

06.12.2017 carbonara 248