esimad
Meine kleine Rezeptsammlung
mobil

Brotsuppe

Für 4 Personen
Kategorien: Suppe

Resteverwertung

120 g Schwarzbrot (Auch hart gewordenes Brot kann verwendet werden!)
1 kleine Zwiebel
40 Fett
1 l Rindsuppe oder Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
1 Bund Petersilie, fein gehackt
1 Ei
ev. Rahm oder Creme-fraiche

Das Brot kleinwürfelig schneiden, hart gewordenes Brot eventuell mit dem Reibeisen reiben. Die Zwiebel fein hacken.

Fett erhitzen, Zwiebel und Brot anrösten, mit Suppe aufgießen.

Falls erforderlich salzen und pfeffern und solange köcheln, bis das Brot zerkocht ist. Das dauert etwa eine Stunde, bei hartem Brot auch länger. Immer wieder umrühren, damit sich das Brot nicht festsetzt.

Die Suppe mit einer Schneerute fein aufschlagen, mit einem Ei oder Eigelb legieren, mit Sahne verfeinern und mit Petersilie aufwerten.

06.12.2017 brotsuppe 226