esimad
Meine kleine Rezeptsammlung
mobil

Spaghetti bolognese mit Soja-Hack

Für 4 Personen

Zutaten:

500 g Spaghetti

100 g Sojafleisch (Granulat, Hack oder Brocken)

1 Zwiebel

1 bis 2 Knoblauchzehen

1 bis 2 Stangen Staudensellerie

ev. einige Champignons

2 EL Olivenöl

250 ml passierte Tomaten

Salz, Pfeffer und Thymian

ev. 1 bis 2 Peperoni aus dem Glas

ev. Cayennepfeffer

ev. Pilzpulver

Die Soja mit 200 ml kochenden Wasser übergießen. 30 Minuten quellen lassen. Gut ausdrücken und spülen.
Sojabrocken durch Fleischwolf drehen.

Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Sellerie und Champignons putzen. Sellerie würfeln, Champignons in Scheiben schneiden. Den Knoblauch pressen.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel glasig dünsten, die Champignons andünsten und schließlich die Soja einige Minuten anbraten.

Den Knoblauch mit dem Sellerie zugeben und einige Minuten bei mittlerer Hitze braten. Wer mag, gibt fein geschnittene Peperoni dazu.

Die passierten Tomaten einrühren und das Ganze einige Zeit köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Wer es etwas schärfer mag, kann dies mit etwas Cayennepfeffer erreichen. Pilzliebhaber mischen etwas Pilzpulver darunter.

Die Nudeln in Salzwasser ''al dente'' kochen und abtropfen lassen. In Teller verteilen. Das Ragout darübergeben.

Tipp: Frisch geriebenen Parmesan dazu reichen.

Tipp: Diese Sauce eignet sich auch hervorragend für eine Lasagne bolognese.
05.12.2017 bolognesesoja 90