esimad
Meine kleine Rezeptsammlung
mobil

Börek vom Blech


Börek
Hackfleischfüllung mit Schafkäse
Schafkäsefüllung mit Kartoffeln
Spinatfüllung mit Schafkäse

Börek:

3 bis 4 rechteckige Yufka-Teigblätter (400 bis 500 g)

3 Eier

250 ml Milch (oder Joghurt oder gemischt)

100 g Butter oder Margarine

Öl für das Blech

Sesamkörner oder schwarzer Kümmel

Die Teigblätter eine Stunde vor der Zubereitung aus der Verpackung nehmen und danach vorsichtig auseinanderfalten.

Butter
oder Margarine in einem kleinen Topf erwärmen. Die Milch zugießen. Zwei Eier hineinschlagen.
Ein Ei trennen, Das Eigelb für das Bestreichen zurückbehalten. Das Eiklar in die Milch geben und alles gut verrühren.

Ein Backblech mit Öl gut einfetten.

Eine Teigschicht mittig auf das Backblech legen, sodass der Rand das Blech hinausragt. Gut mit Sauce bestreichen. Den restlichen Yufka-Teig in Stücke reißen, die halbwegs genau auf das Backblech passen.

Zwei Schichten 
Teig auflegen und jeweils gut mit Sauce bedecken.

Auf der nächsten (vierten) Teigschicht die Füllung (siehe unten) gleichmäßig verteilen.

Darauf kommt wieder eine oder mehrere Schichten Yufka, je nachdem wie viel man noch hat. Wieder gut mit Sauce bestreichen.

Die überragenden Teile der untersten Teigschicht auf die oberste Teigschicht klappen und mit der restlichen Sauce bestreichen. Auch die Unterseiten der eingeklappten Teigränder bestreichen!

Das Ganze mit dem zurückbehaltenen Eigelb bestreichen. Mit Sesamkörnern oder schwarzem Kümmel bestreuen.

Wichtig! Mit einem Messer kleine Quadrate (ca. 10 x 10 cm) vorschneiden.

Bei ca. 180 Grad (Heißluft, Mitte) 30 Minuten knusprig und goldbraun backen.

Börek Börek
vorher / nachher

Tipp: Statt Milch kann Joghurt verwendet werden.

Hackfleischfüllung mit Schafkäse:

250 g Rinderhackfleisch

1 Bund Petersilie

1 Knoblauchzehe

1 kleine Zwiebel

2 Tomaten

2 EL Tomatenmark

2 EL Öl

Pfeffer, Salz, Paprika, Basilikum, Oregano

200 g Schafkäse

Die Tomaten mit heißem Wasser überbrühen und häuten. In einem Topf etwas Öl erhitzen und die feingeschnittene Knoblauchzehe zugeben. Nach 2-3 Minuten die feingehackten Zwiebeln zugeben und glasig dünsten. Anschließend das Hackfleisch in den Topf geben und einige Minuten braten lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Tomaten zusammen mit dem Tomatenmark und der grob gehackten Petersilie dazu geben.

Falls die anfallende Flüssigkeitsmenge nicht ausreicht, etwas Wasser zufügen. Je nach Geschmack mit Paprika, Basilikum, Oregano würzen. Alles etwa 15 bis 20 Minuten köcheln lassen.

Auskühlen lassen und gleichmäßig auf der vorbereiteten Teigschicht verteilen. Den Schafkäse zerbröseln und auf der Füllung verteilen.

Schafkäsefüllung mit Kartoffeln:

2 mittelgroße Kartoffeln

200 g Schafkäse

1 Bund Petersilie

etwas Chili

100 g geriebenen Käse (Gouda, Emmentaler, ...)

Kartoffeln waschen, kochen, etwas auskühlen lassen. Anschließend schälen und mit einer Gabel oder einem Kartoffelstampfer zerdrücken. Salzen und den zerbröselten Schafkäse hineindrücken. Mit etwas Chili würzen. Petersilienblätter klein schneiden und in die Masse einarbeiten.

Die Füllung gleichmäßig auf der vorbereiteten Teigschicht verteilen und mit geriebenem Käse bestreuen.

Spinatfüllung mit Schafkäse:

400 g Spinat (tiefgefroren)

2 mittelgroße Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

200 g Schafkäse

2 EL Olivenöl

Salz, Pfeffer

Zwiebeln fein würfeln und mit dem gepressten Knoblauch in einem Topf in Olivenöl glasig dünsten.

Tiefgefrorenen Spinat hinzufügen, erwärmen und auftauen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Topf vom Herd nehmen. Schafkäse zerkleinern, in die Füllung mischen und gleichmäßig auf der vorbereiteten Teigschicht verteilen.

Börek
Börek mit Spinat

07.12.2017 boerek 66