esimad
Meine kleine Rezeptsammlung
mobil

Bandnudeln in Pfifferling-Rahm

Für 4 Personen

Zutaten:

2 mittelgroße Zwiebeln

100 g geräucherter durchwachsener Speck

250 g frische Pfifferlinge (Eierschwammerl)

1 Bund Petersilie

400 g weiße Bandnudeln (z. B. Tagliatelle)

Salz

1 EL Öl

375 ml Gemüsebrühe (3/8 l)

2 EL Crème fraîche

weißer Pfeffer

1/2 TL Paprika (edelsüß)

Zwiebeln schälen und fein hacken. Speck in kleine Würfel schneiden.

Pfifferlinge putzen, waschen und abtropfen lassen. Die Pilze in nicht zu kleine Stücke schneiden.

Petersilie waschen und grob hacken.

Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Bandnudeln hineingeben und nach Vorschrift kochen lassen. Abgießen und kurz abspülen und warmhalten.

1 EL Öl erhitzen, die Speckwürfel darin auslassen und die Zwiebelwürfel andünsten. 1/2 TL Paprika einrühren und mit dünsten.

Die Pilze zufügen und dünsten bis die austretende Flüssigkeit eingekocht ist.

Mit Brühe ablöschen und aufkochen. Crème fraîche und Petersilie unterrühren. Mit Salz, Pfeffer abschmecken.

Mit den Nudeln vermischen und gut erwärmen.
04.12.2017 bandnudelpfifferling 49