Meine kleine Rezeptsammlung
Druckvorschau
Zurück
Nudeln mit grünen Bohnen Portionen: 4
Kategorien: Gemüse Hauptspeise Herbst Hülsenfrüchte Kräuter Nudeln Sommer Vegetarisch
Zutaten:

350 g grüne Bohnen (*)

500 g Nudeln (Fussili, Penne, Tagliatelle o.ä.)

3 Knoblauchzehen

100 g getrocknete Tomaten in Öl

schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen

1 Bund Basilikum

Salz

ev. Olivenöl

ev. Parmesan

350 g Bohnen putzen, waschen, halbieren oder vierteln, sodass sie ungefähr die Länge der Nudeln haben. Die Bohnen in wenig Salzwasser zugedeckt in ca. 10 Minuten knackig garen. Herausheben und warmhalten.

Die Nudeln in kochendem Salzwasser bissfest garen. Abgießen.

Knoblauchzehen schälen und in feine Scheiben schneiden. 100 g getrocknete Tomaten abtropfen und in Streifen schneiden.

2 EL vom Öl der Tomaten (oder Olivenöl) in einem ausreichend großen Topf erhitzen. Knoblauch und Tomaten darin andünsten. Die Bohnen in die Pfanne geben und kurz mitdünsten. Die Nudeln dazugeben und gut mischen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Basilikum abbrausen, trocken tupfen, in Streifen schneiden und unter die Nudeln heben.

* Tipp: Statt frischer Bohnen Tiefkühlware (z.B. Prinzessbohnen) nehmen.

Tipp: Käseliebhaber reichen Parmesan dazu.

24.Mai 2024 nudelnbohnen 176