Meine kleine Rezeptsammlung
Druckvorschau
Zurück
Kräuterspaghetti Portionen: 4
Kategorien: Frühling Hauptspeise Herbst Kräuter Nudeln Sommer Vegetarisch
Zutaten:

400 g Spaghetti

60 g Kräuter (z.B. Salbei, Minze, Petersilie, Basilikum, Schnittlauch, ev. auch Rucola oder Sauerampfer, etwas Thymian und Rosmarin)

4 Schalotten

2 Knoblauchzehen

2 EL Pinienkerne (ersatzweise Cashewnüsse)

ca. 100 ml Olivenöl

Salz, Pfeffer

50 g Pecorino (ersatzweise Parmesan)

2 EL Pinienkerne in einer trockenen Pfanne hellbraun anrösten. 50 g Käse in feine Scheiben hobeln.

Die Spaghetti in Salzwasser bissfest kochen (al dente).

Die Schalotten und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Kräuter waschen, gut trocken schütteln und fein hacken.

In einem ausreichend großem Topf - die Nudeln sollten auch noch Platz haben - die Schalotten mit dem Knoblauch in reichlich Olivenöl glasig schwitzen. Die Kräuter einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Nudeln dazu geben und gut durchmischen.

Die Kräuter mit den Pinienkernen und den Käsescheibchen unter die Nudeln mischen.

22.Juni 2024 kraeuterspaghetti 354