Meine kleine Rezeptsammlung
Druckvorschau
Zurück
Hähnchenpfanne mit getrockneten Tomaten Portionen: 4
Kategorien: Geflügel Hauptspeise Herbst Kräuter Wok
Zutaten:

4 Hähnchenkeulen oder 8 Unterkeulen (*)

100 g getrocknete Tomaten in Öl (Abtropfgewicht)

100 ml Weißwein

1 mittelgroße Zwiebel

2 Knoblauchzehen

1 Zucchini

2 Rosmarinzweige

1 EL Tomatenmark

ca. 4 EL Pflanzenöl (z.B. Olivenöl oder Öl von den getrockneten Tomaten)

Salz

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Rosmarinnadeln abstreifen fein hacken, in zwei Teile teilen.

Die Hähnchenkeulen am Gelenk trennen, mit Salz, Pfeffer und mit der Hälfte des Rosmarins würzen.

Die Hähnchenteile in 2 EL Öl gut anbraten. Herausnehmen und warmhalten.

1 Zwiebel und 1 Knoblauchzehe schälen, Zwiebel würfeln, Knoblauch fein hacken.

100 g Tomaten aus dem Öl nehmen, abtropfen und in 1 cm breite Streifen schneiden.

Zucchini in Streifen schneiden.

Falls erforderlich Öl zugeben und die Zwiebelwürfel und gehackten Knoblauch glasig andünsten. 1 EL Tomatenmark, die Tomatenstreifen und die Zucchinistreifen einrühren, anbraten und mit 100 ml Weißwein ablöschen.

Die Hähnchenteile wieder dazu geben, mit dem restlichen Rosmarin bestreuen und ca. 20 Minuten zugedeckt schmoren lassen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp: Dazu passt ReisCouscous, Bulgur oder Nudeln oder einfach nur Brot.

* Tipp: Man kann auch ein ganzes Hähnchen nehmen und vorher in entsprechend kleine Stücke teilen.

22.Juni 2024 haehnchenpfanne 87