Meine kleine Rezeptsammlung
Druckvorschau
Zurück
Hack-Lauch-Nudel-Eintopf Portionen: 4
Kategorien: Fleisch Gemüse Hauptspeise Herbst Nudeln Winter

Könnte dein Lieblingseintopf werden...

Zutaten:

ca. 500 g Lauch

Brühwürfel für 1 l Gemüsebrühe

3 EL neutrales Pflanzenöl (z.B. Rapsöl, Maiskeimöl, Sonnenblumenöl)

250 g Hackfleisch (Rind oder Rind/Schwein gemischt)

250 g Nudeln (Spiralen, Fusilli)

100 g Tomatenmark

1/2 TL Paprika, edelsüß

Salz

Von den Lauchstangen die welken Blätter abziehen. Dunkelgrüne Teile und Wurzel abschneiden. Nur das Helle und das Mittelgrüne vom Lauch verwenden. Die Lauchstangen längs aufschneiden, gründlich waschen und in Ringe schneiden.

1 Liter Wasser aufkochen und mit Brühwürfel eine Gemüsebrühe bereiten.

3 EL Öl in einem großen Topf erhitzen und 250 g Hackfleisch hineingeben. Unter Rühren bei mittlerer Hitze krümelig anbraten. Paprikapulver einrühren und kurz mit dünsten.

250 g ungekochte Nudeln, die geschnittenen Lauchringe, 100 g Tomatenmark einrühren.

Die Brühe eingießen, alles umrühren und zugedeckt zum Kochen bringen. Bei schwacher Hitze etwa 20 Minuten köcheln bis die Nudeln bissfest sind.

Tipp: Öfter mal umrühren schadet nicht...

Mit Salz abschmecken.

22.Juni 2024 hacklauchnudeleintopf 153