Hashtag #Mehlspeise
39 Rezepte

Allgäuer Krautkrapfa

1/39
Braucht Zeit... Für den Teig: 500 g Mehl 1 EL Salz 2 Eier (*) 1/8 l Wasser (lauwarm) Für die Füllung 40 g Butter, Margarine, Butterschmalz oder Schweineschmalz (davon 20 g für den Topf) 200 g rohes oder gekochtes Wammerl (Schweinebauch) oder auch Kaminwurzn 500 g Sauerkraut 2 Zwiebeln Salz, Pfeffer ev. Brühe oder Weißwein ev. Wacholderbeeren, Kümmel...

Apfelkücherl

2/39
Apfelkiachle, Apfelkiachal Zutaten: 4 eher säuerliche Äpfel Backteig (Variante 2) Öl zum Frittieren Zimt und Zucker Aus 100 g Mehl, 125 ml Milch, 1 Ei sowie etwas Salz und Zucker einen Backteig (Variante 2) zubereiten. Die Äpfel entkernen, schälen und in daumendicke Scheiben schneiden. Durch den Backteig ziehen und in reichlich heißem Öl beidseitig...

Apfelstrudel Krautstrudel

3/39
Apfelstrudel
Apfelstrudel Krautstrudel Strudelteig Apfelstrudel 1 kg Äpfel 100 g Zucker 100 g Semmelbrösel ca. 50 g Butter Zimt Zitronenabgeriebenes ev. 50 g Rosinen ev. 50 g gehackte Walnüsse oder gestiftelte Mandeln Zitronensaft Fett für das Blech Zucker zum Bestreuen Strudelteig selbstgemacht oder Fertigware Die Butter zerlassen. Die Äpfel in möglichst dünne...

Backteig

4/39
Knusprige Umhüllung von Fischfilets-, Geflügel-, Gemüse- und Obststückchen aber auch von frischen Kräutern oder Champignons. Variante 1 (Bierteig) Variante 2 für Obst Variante 1: Bierteig für Fisch, Geflügel, Gemüse, Kräuter oder Champignons 250 g Mehl 3 EL Öl 2 Eier 300 ml helles Bier 1/2 TL Salz Die Eier trennen. Mehl, Öl, Eigelb, Bier und Salz geschmeidig...

Bärlauchspätzle

5/39
Bärlauchspätzle
Zutaten: 400 g Weizenmehl ca. 150 ml Wasser (je nach Mehlsorte) 100 g Creme fraiche 3 Eier ca. 50 g Bärlauchblätter (1 Handvoll) Muskatnuss 150 g geriebener Käse Salz, Pfeffer ev. 4 EL Butter Den Bärlauch waschen und gut abtropfen. Die Bärlauchblätter fein hacken und mit der Creme fraiche verrühren. Mit geriebener Muskatnuss und Pfeffer würzen. Aus...

Biskuitroulade ohne Mixer

6/39
Schneerute und Handquirl
Funktioniert auch mit Mixer... Schneerute und Handquirl Biskuitroulade mit Erdbeeren Biskuitroulade mit Marmelade Mit Erdbeeren Teig: 4 Eier 150 g Zucker 100 g Mehl 20 g Speisestärke 3 EL heißes Wasser 1/2 TL Backpulver 1 Päckchen Vanillezucker Zitronenabgeriebenes von einer halben bis ganzen Zitrone Füllung: 400 g Erdbeeren ca. 200 g Erdbeermarmelade...

Blechkuchen mit Marillen oder Pfirsichen

7/39
Funktioniert auch ohne Mixer... Zutaten: 300 g Mehl 150 g Butter 200 g Zucker 3 Eier 125 ml Milch 1/2 Päckchen Backpulver 1 TL Rum 1000 g Marillen (Aprikosen) oder Pfirsiche 1 Päckchen Vanillezucker Salz Zitronenschale (gerieben) Staubzucker (= Puderzucker) Butter in warmer Milch langsam auflösen. Eier trennen. Die Dotter mit dem Zucker schaumig rühren...

Börek vom Blech

8/39
Vor dem Backen
Braucht Zeit... Börek Hackfleischfüllung mit Schafkäse Schafkäsefüllung mit Kartoffeln Spinatfüllung mit Schafkäse Börek: 3 bis 4 rechteckige Yufka-Teigblätter (400 bis 500 g) 3 Eier * 200 - 250 ml Milch (oder Joghurt oder gemischt) * 80 - 100 g Butter oder Margarine (oder gemischt) * Öl für das Blech Sesamkörner oder schwarzer Kümmel * Mengen an die...

Brennnesselspätzle mit Käsesoße

9/39
Brennnesselspätzle
Spätzle 450 g Weizenmehl (ev. mit Vollkornmehl gemischt oder nur Vollkornmehl) 4 Eier 100 g Brennnesselblätter, handverlesen, gewaschen und gut abgtropftdas sind ca. 75 g trockene Blätter 1 TL Salz ca. 250 ml Wasser Salz für das Kochwasser Die Brennnesselblätter waschen, abtropfen und in einem Tuch trocken schleudern. Fein hacken und mit 450 g Mehl, 4...

Buchteln

10/39
Buchteln
Wuchteln, Rohrnudln, braucht Zeit... Zutaten: 500 g Mehl (halb griffig, halb glatt) 25 g Hefe 50 g Zucker 80 g Butter 1 Ei (oder 2) Salz Zitronenabgeriebenes 250 ml Milchwasser (2/3 Milch mit 1/3 Wasser gemischt) Marmelade (schwarze Johannisbeer, Powidel oder Marillen) 50 g Butter (für die Form und das Bestreichen) Staubzucker (Puderzucker) ev. etwas...

Eiernockerl

11/39
Obersteiermark Zutaten: 600 g Mehl 450 ml Wasser Butter oder Margarine Ev. etwas Bauchspeck 3 bis 4 Eier Pfeffer Salzev. Paprikapulverev. Schnittlauch 600 g Mehl mit 450 ml Wasser und 1 TL Salz zu einem zähflüssigen Teig verrühren. Mit einem Messer portionsweise auf einem angefeuchteten Nockerlbrett kleine Nockerl (Spätzle) in siedendes Salzwasser schaben...

Ennstaler Fleischkrapfen

12/39
Ennstaler Fleischkrapfen
Steiermark Teig 350 g Roggenmehl 2 El Öl 1 Prise Salz 250 ml Milch Mehl für das Ausrollen Fülle 250 g Wurst und/oder Bratenreste und/oder Geselchtes 2 mittelgroße Zwiebeln 2 Knoblauchzehen etwas Fett zum Anschwitzen der Zwiebel Öl oder Schweineschmalz zum Herausbacken 350 g Roggenmehl, 250 ml Milch, 2 EL Öl, 1/2 TL Salz gut vermengen und zu einem geschmeidigen...

Flammkuchen

13/39
Flammkuchen
Braucht Zeit Geht auch vegetarisch Zutaten: 400 g Weizenmehl * (Typ 550 oder Pizzamehl) 20 g Hefe Zucker 200 ml lauwarmes Wasser 2 TL Schweine-, Gänse- oder Butterschmalz oder aber auch Olivenöl 1 EL Butter 1 EL Öl 1 große Zwiebel 200 g Quark (40%) 80 g Creme fraiche 160 g Bauchspeck, geräuchert (**) 1 Ei Muskatnuss Pfeffer, Salz Öl oder Fett für das...

Gemüsekuchen mit Keimlingen

14/39
Zutaten: 300 g Weizenmehl oder Dinkelmehl 20 g Hefe 150 ml Wasser, lauwarm (je nach Mehlsorte ev. auch mehr) 2 EL Öl 1 Stange Lauch 200 g Sojakeimlinge oder Mungbohnenkeimlinge (aus dem Glas oder selbst gezogen) 1 große rote Paprikaschote 200 g saure Sahne Salz, ZuckerPfeffer, Oregano, Thymian ca. 300 g Käse (Edamer, Emmentaler, Gouda, Bergkäse, o.ä.)...

Germ-Gugelhupf

15/39
Gugelhupf
Feine Masse Billige Masse Feine Masse: 400 g Weizenmehl 30 g Hefe (= Germ) 300 ml Milch 80 g Rosinen 100 g Butter 80 g Zucker 3 Eier Salz Zitronenschale und Saft einer halben Zitrone Staubzucker zum Bestreuen Mehl und Butter für die Form ev. 30 g geschälte Mandeln ev. etwas RumMehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Vertiefung drücken. Die Hefe...

Geröstete Knödel

16/39
Resteverwertung, geht auch vegetarisch... Zutaten: 4 Semmelknödel 1 Zwiebel Petersilie 40 g Butter ev. 100 g Selchfleisch oder Bratenreste oder roher Speck (*) 3 Eier 4 EL saurer Rahm Salz, Pfeffer Wenn man rohem Speck verwendet, diesen in der Butter anrösten. Die Zwiebel fein hacken und in der Butter goldbraun rösten. Falls vorhanden, das grob gehackte...

Holunderküchle

17/39
Hollerkiachle, Hollerstrauben ca. 10 Holunderblüten 250 g Mehl ev. 2 EL Zucker 1 Prise Salz ca. 350 ml Milch 2 Eier 1 TL Backpulver Öl oder Fett zum ausbacken Die Holunderblüten mehrmals in kaltes Wasser tauchen, bis sie richtig sauber sind. Das Mehl gut mit dem Backpulver mischen. Aus dem Mehl, der Milch, ev. etwas Zucker, den Eiern, und dem Salz...

Kaiserschmarrn

18/39
Schmarrnschaufel
Zutaten: 4 Eier 500 ml Milch 500 g Mehl 1 TL Salz ev. Rosinen ev. 1 Schuss Mineralwasser (nicht still) 50 g Butter oder Margarine Zucker zum Bestreuen Eiweiß und Eigelb trennen. Eigelb mit Milch gut abtreiben. Salzen.  Das Mehl sieben und einrühren bis eine glatte dickflüssige Masse entsteht. Tipp: Ein Schuss Sprudelwasser macht den Teig lockerer.Einige...

Käsfladen

19/39
Für den Teig 300 g Mehl 20 g Hefe 1/2 TL Salz etwas Zucker 175 ml Wasser (lauwarm)Öl oder Fett für das Blech Für den Belag 300 g Käse (mehrere Sorten verwenden: z.B. Räßkäse, Bergkäse, Emmentaler, Tiroler Graukäse) 2 Eier (*) etwas Milch 2 große Zwiebeln Salz Pfeffer Das Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde hineindrücken, die Hefe hineinbröckeln,...

Käsknöpfle, Käsespätzle

20/39
Käsknöpfle
Zutaten: 500 g Mehl 3 Eier 1 große Zwiebel ca. 350 ml Milch (oder Wasser) Salz für den Teig und das Kochwasser Pfeffer Öl zum Rösten der Zwiebelringe 250 g würziger Bergkäse Aus 500 g Mehl, 3 Eiern, 1 TL Salz und 350 ml Milch (oder Wasser) einen glatten, nicht zu festen, dickflüssigen Teig machen, der gut durch den Spätzlehobel tropft. Etwa 30 Minuten...

Krautknöpfle

21/39
Spätzlehobel
Krautspätzle, geht auch vegetarisch... Spätzlehobel (Knöpfler) Zutaten: 300 g Mehl 350 g Sauerkraut 100 g Speck (roh oder gekocht) (*) 2 Eier ca. 200 ml Wasser oder Milch 1 kleine Zwiebel 1 Lorbeerblatt Weißwein Bratfett Salz und Pfeffer Etwas Mehl für das Sauerkraut Ev. 1 rote Paprikaschote Ev. einige Wacholderbeeren 300 g Mehl mit 2 Eiern, 1/2 TL...

Linzertorte Linzer Schnitten

22/39
Linzertorte Linzer Schnitten Linzertorte: 150 g griffiges Mehl 150 g Butter 150 g Staubzucker (= Puderzucker) 150 g geriebene Nüsse (Haselnüsse, Walnüsse oder auch Mandeln) 40 g Semmelbrösel 1 Ei 1 Messerspitze Nelkenpulver 1/2 TL Zimt Zitronenabgeriebenes von einer halben bis ganzen Zitrone ca. 250 g unpassierte Ribiselmarmelade (= rote Johannisbeere)...

Mehlsterz

23/39
Mehlsterz
Dieses Gericht stammt aus der Obersteiermark und wurde (bzw. wird) dort in sparsamen Haushalten, von Holzknechten, auf Almhütten und von Kennern gegessen. Miasl, kalter Sterz Brennsterz Miasl: 250 g Weizenmehl 1 - 2 TL Salz 250 ml Wasser 50 g Fett (Butterschmalz, Schweineschmalz oder auch Öl) 250 g Mehl mit 250 ml kaltem Wasser und 1 bis 2 TL Salz (je...

Mohnstrudel Nußstrudel

24/39
Mohnstrudel / Nußstrudel
Teig 500 g Mehl (halb griffig, halb glatt) 25 g Hefe ca. 250 ml lauwarme Milch (je nach Bedarf) 80 g geschmolzene Butter 1 Ei 50 g Zucker 1/2 TL Salz ev. geriebene Zitronenschale ev. 1 EL Rum ev. 1 Ei zum Bestreichen Die Hefe mit 250 ml lauwarmer Milch und einer Prise Zucker gehen lassen. 500 g Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Vertiefung...

Obsttorte

25/39
Traubentorte
Biskuitmasse: 2 Eier 90 g Zucker 1 Prise Salz 1 Päckchen Vanillezucker 1/2 TL abgeriebene Zitronenschale 100 g Weizenmehl 405 2 EL Speisestärke 1 TL Backpulver (gehäuft) Rum Etwas Butter oder Margarine und Mehl für das Blech Belag: Obst (Trauben, Erdbeeren, Himbeeren, Kiwis, Ananas, Mangos...), auch Kompottfrüchte eignen sich gut (Pfirsiche, Aprikosen,...

Palatschinken

26/39
Pfannkuchen, Eierkuchen, palacinka (slowakisch) Zutaten: 250 g Weizenmehl 500 - 600 ml Milch (*) 2 bis 3 Eier 1/2 TL Salz Fett für die Pfanne: Butter, Margarine oder Öl Marmelade für die Füllung (Marille, ersatzweise Aprikose ?, Erdbeere usw.) Das Mehl mit der Milch zu einem glatten Teig verquirlen, salzen und die Eier einrühren. Tipp: Zuerst Milch...

Pizza

27/39
Für 2 runde Pizzen Teig Soße Belag Teig: 350 g Mehl (z.B. Weizenmehl 550, Dinkelmehl 630 oder Farina Speciale per Pizza  Tipo 00)  Tipp: Mehl mit hohem Glutenanteil verwenden!  Tipp: ca. 50 g Mehl durch Hartweizengrieß ersetzen. 200 ml lauwarmes Wasser 20 g Frischhefe oder entsprechend Trockenhefe (7 g) 1/2 TL Salz 1/2 TL Zucker 1 EL Öl für das Backblech...

Polsterzipf

28/39
Polsterzipf Gefüllte Polsterzipf Polsterzipf: 300 g glattes Mehl 30 g Butter oder Margarine 125 ml Milch 1/2 TL Salz 1 EL Zucker 1 EL Rum 1 Ei Mehl zum Ausrollen Öl zum Ausbacken Staubzucker (= Puderzucker) Butter oder Margarine zerlassen, Milch eingießen, lauwarm anwärmen. Salz, Zucker, Rum und Ei einsprudeln und in das Mehl einrühren, zu einem...

Pudla

29/39
Indische Pfannkuchen aus Kichererbsenmehl Zutaten: 200 g Kichererbsenmehl 50 g Weizenmehl 1 TL Kreuzkümmelsamen bis zu 2 frische Chilis oder einige Chiliflocken (je nach gewünschter Schärfe) 1/4 TL Asafötida (Asant) 3/4 TL Kurkuma 1 TL Salz Pfeffer, gemahlen (je nach gewünschter Schärfe) 1 TL Koriander, gemahlen 250 ml Wasser etwas frischer Ingwer 2...

Rosinen-Gugelhupf

30/39
Rosinen-Guglhupf
Zutaten: 400 g Mehl (doppelgriffig oder Mischung halb griffig halb glatt oder Vollkornmehl ) 200 g Zucker 1 Pkt. Vanillezucker 0,75 - 1 Pkt. Backpulver 170 g Butter, Margarine oder Schweineschmalz (oder gemischt) 2 Eier 2/3 Zitrone (abgeriebene Schale und Saft) 350 ml Milch 1/2 TL Salz 70 g Rosinen ev. etwas Rum Staubzucker zum Bestreuen (= Puderzucker)...

Schwäbische Spätzle

31/39
Spätzleschwob
Tipps beachten... (*) Zutaten: 300 g Weizenmehl Typ 405 1 TL Salz 3 Eier ca. 100 ml  Wasser für gepresste Spätzle mit der Spätzlepresse (Schwob) = 33 ml pro 100 g Mehl ca. 150 ml Wasser für gehobelte "Knöpfle" mit dem Spätzlehobel (Knöpfler) = 50 ml pro 100 g Mehl Zum Aufkochen: ca. 2 l Wasser 1 EL Salz Zusatzgerät: Spätzlepresse, Spätzlehobel oder...

Spinatspätzle mit Schinkenrahmsoße

32/39
Spätzlehobel
Spätzle: 300 g Mehl 125 ml Milch 3 Eier 150 g Tiefkühlspinat (passiert oder fein gehackt) 1/2 TL Salz Sauce: 200 g gekochter Schinken 2 EL Butter 125 ml Weißwein 200 g Sahne 3 EL geriebener Parmesan Salz, Pfeffer ev. 1 kleine Zwiebel oder 1 bis 2 Schalotten Den gefrorenen Spinat mit ein wenig Wasser bei milder Hitze im geschlossenen Topf auftauen lassen....

Steirerkrapfen

33/39
Steirerkrapfen
Roggene Krapfen mit Steirakas, Obersteiermark Zutaten: 250 g Roggenmehl Ennstaler Steirerkas * 1/2 TL Salz 175 ml Wasser ** Fett zum Frittieren: Schweineschmalz, Butterschmalz oder Frittier-Öl (auch Mischen ist erlaubt) 1 TL ganzer Kümmel *** ev. 1 El Essig Weizenmehl zum Ausrollen 175 ml Wasser mit 1 TL Kümmel *** aufkochen und 15 Minuten ziehen...

Tacos (Tortillas)

34/39
Tortillas können als Beilage oder als Hauptgericht mit den nachstehenden Füllungen zubereitet werden.Pro Person rechnet man mit 5 bis 7 Tortillas. Tortillas Hähnchenfüllung Gemüsefüllung Hackfleischfüllung Zutaten für 4 Tortillas: 50 g feines Maismehl 50 g Weizenmehl 3 TL Öl 5 EL Wasser Eine Prise Salz Maismehl, Weizenmehl und eine Prise Salz mischen....

Tiroler Speckknödel

35/39
Auch als Suppeneinlage... Zutaten: 250 g Knödelbrot ca. 250 ml Milch 2 Eier ca. 200 g Speck, Schinken und/oder Wurst geräucherte Wurst (z.B. Kaminwurzn) gepökeltes Schweinefleisch gekochtes Wammerl (Schweinebauch) gekochten Schinken 1 Zwiebel etwas Bratfett 1 bis 2 EL Petersilie, gehackt und/oder: 1 bis 2 EL Schnittlauch, gehackt Salz Pfeffer etwas...

Türkische Pizza

36/39
Lahmacun Geht auch vegetarisch * Teig 250 g Weizenmehl 20 g Hefe 1/2 EL Zucker 1/2 TL Salz 1 Ei 125 ml Milch 1 EL Olivenöl Etwas Öl oder Fett für das Blech Belag 200 g Hackfleisch (Rind od. Lamm) * 1 mittelgroße Zwiebel Knoblauch nach Geschmack 1 Tomate 1 bis 2 Peperoni 2 EL Tomatenmark 2 EL Petersilie, gehackt ca. 20 Pfefferminzblätter Pfeffer, Salz...

Wasserspatzen

37/39
Handgeschabte Mehlspätzle ohne Fett und Eier aus der Obersteiermark Zutaten: 450 g Mehl 350 ml Wasser Salzev. etwas Butter 450 g Mehl mit 1 TL Salz und 350 ml Wasser zu einem ziemlich zähen Teig verrühren. Einige Zeit (± 15 Minuten) quellen lassen. Anschließend den Teig mit einem Kochlöffel gut abschlagen bis er elastisch ist. Dieser Teig wird in Form...

Zwetschgendatschi

38/39
Zwetschendatschi vor dem Backen
Zwetschkenfleck Vor dem Backen Hefeteig 350 g Mehl 1/2 Würfel (ca. 20 g) frische Hefe oder 1 Päckchen Trockenhefe ca. 150 ml lauwarme Milch 1 Prise Salz 50 g Zucker 50 g Butter 1 Ei abgeriebene Schale von einer Zitrone Belag 2 kg Zwetschgen 50 g Zucker 1 Päckchen Vanillezucker 1 TL Zimt 2 bis 3 EL Semmel- oder Zwiebackbrösel Das Mehl in eine Rührschüssel...

Zwetschgenknödel / Marillenknödel

39/39
Zwetschgenknödel
Mit Kartoffelteig Mit Topfenteig Kartoffelteig 1 kg eher mehlige Erdäpfel 200 - 400 g Weizenmehl (normales, griffiges oder Vollkornmehl) 1 TL Salz 1 - 2 Eier ev. Weizengries Erdäpfel kochen oder dämpfen, etwas abgekühlt schälen und sofort mit der Kartoffelpresse passieren. Mit den Eiern, 1 TL Salz vermengen. Unter Zugabe von Mehl rasch zu einem gleichmäßigen...