esimad
Meine kleine Rezeptsammlung
RemoteSQL
 

Polsterzipf


Polsterzipf
Gefüllte Polsterzipf

Polsterzipf:

300 g glattes Mehl

30 g Butter oder Margarine

125 ml Milch

1/2 TL Salz

1 EL Zucker

1 EL Rum

1 Ei

Mehl zum Ausrollen

Öl zum Ausbacken

Staubzucker (= Puderzucker)

Butter oder Margarine zerlassen, Milch eingießen, lauwarm anwärmen.
Salz
, Zucker, Rum und Ei einsprudeln und in das Mehl einrühren, zu einem glatten Teig verkneten.

1 Stunde rasten lassen.

Den Teig 3 mm dick ausrollen, Rhomboide ausradeln, in reichlich heißem Öl auf beiden Seiten goldbraun backen und gut abtropfen.

Anschließend anzuckern und servieren.

Tipp: Wer es nicht so süß mag, lässt Rum und Zucker weg.

Tipp: Dazu passt Erdäpfelsuppe, Pilzsuppe oder Gemüsesuppe aber auch Apfelmus oder Kompott.

Gefüllte Polsterzipf:

Aus dem oben beschriebenen Teig Quadrate ausradeln, je einen Teelöffel Marmelade (Erdbeer, Johannisbeer, Marille, etc.) auflegen.

Zu Dreiecken umschlagen, Ränder gut aufeinanderdrücken.

In reichlich heißem Öl goldbraun backen.

13.12.2020 polsterzipf 208