esimad
Meine kleine Rezeptsammlung
mobil

Gnocchi mit Gorgonzola und Salbei

Für 4 Personen

Für die Gnocchi:

850 g Kartoffeln

150 g Mehl

1 Ei

Salz für das Kochwasser

Tipp: 1 kg fertige Gnocchi nehmen, spart viel Zeit...

Für den Auflauf:

frisch geriebener Muskat

100 g Gorgonzola

200 g Schlagsahne

einige Salbeiblätter

Pfeffer, Salz

Butter

100 g Parmesan

Gnocchi:
Die Kartoffeln waschen, in einen Topf geben, mit kaltem Wasser knapp bedecken, salzen und in etwa 20 Minuten garkochen. Die fertigen Kartoffeln abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken, schälen und durch die Kartoffelpresse in eine Rührschüssel drücken. Auskühlen lassen.

Ist die Masse nur noch lauwarm, das Ei hinein schlagen und alles mit Mehl vermischen. Den fertigen Kartoffelteig mit Muskat, Pfeffer und Salz nach Geschmack würzen. Auf einem bemehlten Brett den Teig portionsweise zu langen, schmalen Würsten rollen. Mit einem Messer kleine zylindrische Teigstücke abschneiden - mit dem Daumen leicht aushöhlen und über eine Gabel oder ein spezielles Gnocchi-Brett rollen.

Die Teigstücke haben dann die richtige Konsistenz, wenn sie beim Schneiden leicht vom Messer abfallen. Ist das nicht der Fall, lieber noch etwas Mehl unterkneten. Der Teig darf nicht mehr kleben.

Einen großen Topf mit viel Salzwasser zum Kochen bringen. Wenn das Wasser sprudelnd kocht, die Gnocchi portionsweise hineingeben und gar ziehen lassen bis sie nach oben schwimmen. Das dauert ca. 2 - 4 Minuten.

Auflauf:
Den Ofen auf 175°C vorheizen und eine eher hohe Auflaufform mit etwas Butter ausfetten. Den Salbei waschen. Den Parmesan reiben.

Die Gnocchi mit einer Schaumkelle herausnehmen, abtropfen lassen und den Boden der Auflaufform bedecken. Einige Stücke Gorgonzola darüber schneiden, mit Muskat, Pfeffer und Salz würzen, einige Blätter Salbei darauf legen, mit etwas Sahne übergießen und geriebenen Parmesan einstreuen. Dann wieder Gnocchi darauf schichten. Sahne und Käse als Deckschicht nehmen. Einige Butterflöckchen darauf geben und im Ofen bei etwa 175° goldbraun überbacken.
05.12.2017 gnocchigorgonzola 125